Translate:

    Newsletter

    YouTube Kanal:

Wahrheitstreu?

Diese Seite soll allen Menschen dienen die nach Wahrheit suchen und das Gebot befolgen immer wieder zu prüfen ob sie in der Wahrheit sind. Warum ist das wichtig?

Nun wir alle folgen irgendwelchen Regeln oder Gesetzen. Nehmen wir z.B. die Straßenverkehrsordnung. Es würde niemand sagen das es ungefährlich ist an einer stark befahrenen Kreuzung einfach über Rot zu fahren und damit auch noch ein Gesetz zu übertreten, oder? Auch würde niemand sagen das Diebstahl keinen schaden an jemandem verursacht, weswegen auch das im Strafgesetzbuch als verboten eingestuft wird. Ich möchte jedoch nicht darauf hinaus ob ich das eine oder das andere Gesetz gut oder schlecht finde. Ich möchte damit sagen das Gesetze zu unserem Schutz dienen und ein miteinander regeln.

Auch die Gesetze und Gebote der Bibel haben diese Eigenschaften. Oft schützen sie uns und manchmal dienen Sie dazu gut mit anderen aus zu kommen. Diese Gesetze sollten fest verbunden sein mit unserem christlichen Glauben. Darum sind sie in der Bibel aufgeschrieben! Was ist jedoch wenn Religion sich über diese Gesetze erhebt? Was wenn Religion und ihre Führer ein Verhalten an den Tag legen wie die Pharisäer zur Zeit Jesus Christus? Die Pharisäer waren bekannt dafür sich als etwas besseres zu halten. Ein Pharisäer betete gar im Tempel mit den Worten: „Oh Gott, ich danke dir das ich nicht so ein Sünder bin wie die anderen Menschen“.

Jesus Christus beschrieb klar was er davon hielt wie die Pharisäer sich gaben: „Alle Werke, die sie tun, tun sie, um von den Menschen gesehen zu werden; denn sie machen die Schrifttexte enthaltenden Kapseln breit, die sie als Schutzmittel tragen, und vergrößern die Fransen ihrer Kleider. Sie haben gern den hervorragendsten Platz bei Abendessen und die vorderen Sitze in den Synagogen und die Begrüßungen auf den Marktplätzen und dass die Menschen sie Rabbi nennen“ (Matthäus 23:5-7 – Neue-Welt-Übersetzung)

Er ignorierte außerdem die willkürlichen Gesetze der Pharisäer die es den Menschen schwer machten Ihren Glauben auszuleben und die Gebote zu halten. Er verurteilte auch dieses Verhalten harsch und gebot gar sich vor deren Gesetzen zu hüten: Als sich unterdessen die Volksmenge zu so vielen Tausenden versammelt hatte, dass sie einander traten, fing er an, zuerst zu seinen Jüngern zu sagen: „Nehmt euch vor dem Sauerteig der Pharisäer in acht, der Heuchelei ist. (Lukas 12:1 – Neue-Welt-Übersetzung)

Warum tat er dies? Jesus war wohl klar das es immer wieder Menschen geben würde die sich über das Gesetz Gottes stellen würden und das Gesetz um Ihre eigenen Überzeugungen und Überlieferungen erweitern und verändern würden. Nicht ohne Grund wird in der Bibel gesagt das wir keine menschlichen Lehrer oder Führer benötigen!

Ich schreibe euch diese Dinge, um euch vor denen zu warnen, die versuchen, euch irrezuführen. Denkt daran: Der Heilige Geist, mit dem Christus euch gesalbt hat, ist in euch und bleibt in euch. Deshalb seid ihr nicht darauf angewiesen, dass euch jemand belehrt. Nein, der Geist Gottes, mit dem ihr ausgerüstet seid, gibt euch über alles Aufschluss, und was er euch lehrt, ist wahr und keine Lüge. Darum bleibt in Christus, wie Gottes Geist es euch gelehrt hat.
(1. Johannes 2,26-27 – Neue Genfer Übersetzung)

Wie kannst du erkennen ob jemand versucht dich irre zu führen? Wie kannst du wissen das nicht ich dich versuche irre zu führen? Schau dir genau die Definition einer Täuschung an!

Wikipedia: Durch Täuschung wird eine Fehlvorstellung (Irrtum) durch nicht der Wahrheit oder Wirklichkeit entsprechende Umstände oder Sinneswahrnehmungen hervorgerufen, die zu einer falschen Auffassung eines Sachverhalts führen. Dabei ist es gleichgültig, ob die Täuschung bewusst durch einen anderen herbeigeführt wird (jemand wird getäuscht) oder nicht (jemand täuscht sich). Im ersten Fall spricht man auch von Irreführung.

Du kannst also schnell erkennen ob jemand versucht zu täuschen oder die Wahrheit sagt indem du seine Quellen prüfst. Wie ist dies auf meiner Seite möglich? Ich werde bei jedem Thema das ich auf dieser Seite verfasse immer die jeweilige Quelle genau angeben (verlinken) damit du die Möglichkeit hast dir die Sachverhalte genau anzusehen. Bei den Bibeltexten gebe ich stets an wo der Text zu finden ist und aus welcher Übersetzung zitiert wird. So kannst du sehen das ich nichts verändert oder hinzugefügt habe. Mein Ziel ist der Wahrheitstreu die Bibel und Ihre Wahrheiten genau zu beleuchten und die Biblischen Gesetze und Gebote klar heraus zu stellen ohne etwas hinzuzufügen oder weg zu lassen, wie es viele Religionsführer heute tun. Dadurch möchte ich dir deine Angst und deine Skepsis nehmen da du sehen kannst das ich nur die Wahrheit spreche und das Wort Gottes nicht verbiege oder verdrehe.

Das Wort Gottes ist für jeden verständlich da es sich selbst erklärt und auslegt! Befreie dich selbst von der erdrückenden Last der religiösen Führer und glaube fest an das was Jesus Christus sagt:

Kommt zu mir alle, die ihr euch abmüht und die ihr beladen seid, und ich will euch erquicken. Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir, denn ich bin mild gesinnt und von Herzen demütig, und ihr werdet Erquickung finden für eure Seele. Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht. (Matthäus 11:28-30 – Neue-Welt-Übersetzung)

Denke bei allem was du hier liest und forscht immer an dieses Zitat:

„The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear“. – Aung San Suu Kyi

„Das einzige wirkliche Gefängnis ist Angst und die einzige wirkliche Freiheit ist Freiheit von der Angst“. – Aung San Suu Kyi

Maranatha!

– Inquisitorem

Sidebar